Veranstalter-Infos

 

Die Alpstein-Vagabunden

Seit ihrer Gründung im Jahre 1998 tourten die Alpstein-Vagabunden über zahlreiche Bühnen in der Schweiz und dem benachbarten Ausland. Dabei ist die Formation gereift und hat sich Ihren festen Platz in der internationalen Szene gefestigt.
Charakteristisch für die Alpstein-Vagabunden ist der Sound: entstanden aus der ostschweizer Volksmusik, entwickelten die Vagabunden einen Klang der auf den akkustischen Instrumenten beruht und mit vielen modernen Stilmitteln ergänzt wird.
Ist es noch volkstümliche Musik? Nein
Ist es Schlager? Eigentlich auch nicht
Ist es Pop/Rock? Auch nicht wirklich
Was ist es dann? Es ist etwas Neues, Mitreissendes, Beschwingtes, Fröhliches, Melancholisches, Zeitloses.

Nebst den eigenen Titeln spielen die Alpstein-Vagabunden eine Menge Cover-Songs aus allen Sparten der populären Musik:

  • Schlager
  • Rock
  • Pop
  • Oberkrainer
  • Country
  • Jazz
  • Volksmusik
  • Schrammel
  • Top40

Die Alpstein-Vagabunden bringen eine eigene Verstärker-Anlage mit zum Auftrittsort. Diese reicht aus für die angenehme Beschallung von max. ca. 400 Zuhörern. Der Techniker kontrolliert dabei ständig, dass trotz Party-Atmosphäre keine Lärmklagen eingehen.

Eine Bühne von minimal 2 x 4m und ein stabiler, angepasst abgesicherter Stromanschluss in der Nähe werden natürlich auch benötigt.